LC-Duisburg

Herzlich willkommen auf der neuen Webseite des LC-Duisburg.

Die Webseite ist wieder im Aufbau, es kommen also täglich neue Informationen hinzu. Geplant sind Informationen, Bilder, Trainingsangebote, Vereinsaktivitäten und vieles mehr. Wenn du etwas vermisst, sende uns gerne eine Nachricht. Wir sind bemüht so schnell wie möglich Inhalte zu ergänzen.

Vielen Dank.

Aktuelles

Statt eines Sommerfestes gibt es nun das Herbstfest am 22.10.2022.

Verbindliche Anmeldung bitte unter herbstfest [at] laufclub-duisburg.de.

Wir freuen uns auf die Party.

Köln-Marathon 2022
Der LC Duisburg war auch in Köln mit einigen Läufern vertreten:

Über die Marathon-Distanz waren Jürgen Binias mit 5:04:46, Karl Roch mit 5:19:07 und Tanja Theunißen mit 5:23:52 auf der Strecke unterwegs.

Über die Halbmarathon-Distanz lief Aiyanna Hahnen, die gerade den Berlin-Marathon absolviert hat, in nur 1:42:42 zusammen mit Marc Böhme zur persönlichen Bestzeit. Marcello Lamberti benötigte 2:01:13 über die Strecke. Heinz Radomski und Guido Schoch liefen mit 2:29:38 und 2:29:43 über die Ziellinie.

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch.

Berlin-Marathon 2022
Während Eliud Kipchoge seine Marathonbestzeit um 30 Sekuden verbesserte, gelangen auch unseren LC-Läufern Meilensteine.

Dominik Beckmann unterbot die gesetzte 3h Marke deutlich und kam mit sehr guten 2:57:06 ins Ziel. Detlef Kehl blieb mit 3:44:32 unter der Marke von 3:45:00.
Aiyanna Hahnen wollte in ihrem ersten Marathon zusammen mit Marc Böhme, der leichte Knieprobleme hatte, nur unter 4 h bleiben. Das gelang beiden jedoch sehr eindrucksvoll, denn sie überquerten mit 3:46:38 die Ziellinie, nur wenig über der Bestzeit von 3:44:27 von Aiyanna. Aber der Berlin-Marathon ist auch zum geniessen da, nicht nur um Rekorde zu laufen.
Thomas Kahlert war nach 3:54:31 im Ziel, Miriam Schraven benötigte 4:46:12, dicht gefolgt von Maurice Marquis, der nach 4:48:51 im Ziel war. Eugen Swiatczak war nach 5:46:44 im Ziel und Timo Schübel nach 6:01:35.
Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen.

Lichterlauf in Duisburg
Der LC-Duisburg war mit 20 Läufern am Lichterlauf um die Regattabahn beteiligt. Der Wettergott hatte ein Einsehen, bei der 5 km Runde und bei der 10 km Runde blieb es trocken.


Seidenraupencross 2022
Aiyanna Hahnen wurde Zweite auf der Kurzstrecke beim Seidenraupencross in Krefeld. Sie hatte das Glück noch im Trockenen zu laufen.
Wenig später gelang Klaus Geiger bei widrigen Bedingungen der Alterklassensieg.
Auch Janine Henseler, Susanne Moser sowie Peter Heinrich überzeugten mit guten Leistungen.

Herzlichen Glückwunsch.

Baden-Marathon
Eva Mertes überzeugte beim Baden-Marathon und belegte mit einer Zeit von 3:44:14 Rang 14, in ihrer AK den 4. Platz.
Tolle Leistung!

10. Essener Rhein-Herne-Kanal-Marathon
Der LC Duisburg war am 18.9.2022 dabei:

Tanja Theunissen belegte über die 28,4 km den 6. Platz mit 4:02:46 s.
Karl Roch errang den sehr guten 2. Platz über die 50 km Distanz. Karl war bereits nach 5:22:17 im Ziel.




Beim 20. Volksbank-Münster-Marathon am 11.9.2022 waren die Flammen-Shirts zu sehen.

Dirk Laus kam mit 3:36:11 ins Ziel, in der AK55 Platz 14, Gesamt Platz 266.
Timo Stachelhaus benötigte 4:22:16 für die gesamte Strecke und belegte in der AK30 Platz 105, gesamt Platz 821.
Jürgen Binias überquerte die Ziellinie nach 5:01:10 auf dem AK-Platz 57, gesamt Platz 1100.
Roland Leroi folgte Jürgen Binias und wurde mit 5:21:41 in der AK50 174ter, gesamt Platz 1137.

Wichtige Information

Bitte denkt bis zum 15.10.2022 an die Anmeldung zum Herbstfest 2022 !!!